Während der Outdoor Facilitation trägt ein Team einen Baumstamm.
Abenteuer Outdoor Facilitation
10.03.2017
Mann blickt von Felsen in ein weites Tal. Seine Arme sind weit geöffnet.
Die Heldenreise beginnt
30.03.2017

Körpersignalarbeit als (Selbst)Führungsmethode

Anke Sommer während Ihrer Koerpersignalarbeit.

Das Bild zeigt Anke Sommer, wie Sie bei einer Frau Koerpersignalarbeit anwendet.

Körpersignalarbeit als (Selbst)Führungsmethode

Leadership-Prinzip: Dem Körper folgen.

Die Körpersignalarbeit © ist das Steckenpferd von Anke Sommer. Sie hat diese Methode entwickelt und nutzt sie für die Prozessarbeit in Firmen und der Arbeit mit Verantwortungsträgern jeglicher Couleur. Nun ist es wieder soweit. Das „Abenteuer Körpersignale“ wartet in den Startlöchern, um endlich erforscht, erprobt und erfahren zu werden. Alle zwei Jahre findet dieser Workshop statt.

Körpersignalarbeit- Bauen Sie ein Signalverständnis auf.

Allein in unserem Leben spielen Signale eine große Rolle. Wir reagieren stark auf die Signale unseres Gegenübers, nur ist es uns meistens nicht bewusst. Entwickelt unsere Lebensweise in unserem Körper eine Fehlfunktion, so zeigt der Körper dieses als Signalkette an. Je stärker wir im Trott des Alltags untergehen, desto mehr verschließen wir uns dieser Ebene. Um Körpersignale erkennen zu können, braucht es zunächst eine Öffnung der Wahrnehmung. Die in der Körpersignalarbeit© nach Anke Sommer gezeigten Signale haben nichts mit Krankheiten zu tun. Auch dienen sie keiner Diagnostik. Viel mehr sind sie Hinweisgeber auf körperinterne Prozesse und auf Reaktionen, die aufgrund greifbarer sowie nicht greifbarer Außeneinflüsse entstehen. Signale sind die Ausdrucksform von Körpererinnerungen. Der Workshop hilft, ein Signalverständnis aufzubauen.

Ziele

  • Wahrnehmung der eigenen Körpersignale.
  • Bewusstsein im Umgang mit persönlichen und fremden Signalen entwickeln.
  • Folgen nicht aufgegriffener Signale begreifen lernen.
  • Ein Gespür für Signalgruppen entwickeln.
  • Transfer der Erkenntnisse auf die aktuelle private und berufliche Situation.

Send this to a friend